Ansich von Meinborn
DorfgemeinschaftshausBergstrMeinborn von obengrillhuetteMeinbornPilzWaldSchneeansichtLuftbildgrusskartefeld
BV Meinborn
Ehem. Burschen
Ehem. Feuerwehr
Freunde u. Förderer d.
   Grundschule u. Kitas
Gemischter Chor
Mämärer Roosklötzjer
Obst- u. Gartenbau
Tennisclub
TV Anhausen-Meinborn
VfE Anhausen-Meinborn

nach oben

Mämerer Roosklötzjer

Mämerer Roosklötzjer

Vorsitzende: Sabine Blasius

Schriftführerin: Rita Krämer

Kassiererin: Tatjana Fluck

Geschichte des Vereins
„Spaß haben und gute Laune verbreiten“ – so lautete das Motto der „Mämerer Roosklötzjer“.
Es war im Sommer des Jahres 1997, als einige junge Frauen aus Meinborn beschlossen eine Tanzaufführung für den im Herbst bevorstehenden Kirmesmontag einzustudieren – dies war die Geburtsstunde der „Mämerer Roosklötzjer“!
Der aufgeführte Sambatanz war ein so großer Erfolg, dass man beschloss, fürs nächste Jahr wieder einen Tanz aufzuführen. Seither erfreuten die Roosklötzjer jedes Jahr die Gäste an Kirmesmontag mit einem neuen Tanz. So sind sie bisher u.a. als Cowboys, Matrosen und als bayrische Mädels aufgetreten wobei der „Anton“ nicht fehlte.
Der erster großer Auftritt außerhalb von Meinborn war anlässlich des Gewerbeparkfestes der Verbandsgemeinde Rengsdorf im Juni 2000.
Danach folgten noch viele Tänze wie z.B. als Can Can-Tänzerinnen, als gefährliche Piratinnen oder als Flower-Power-Girls.
2010 gingen die Roosklötzjer als Stewardessen auf die Bühne. Dieser Tanz war so grandios, dass sie auf dem Raiffeisentag der Bundesgartenschau im Jahre 2011 eingeladen wurden. Gerne packten die Roosklötzjer ihre Koffer und fuhren nach Koblenz. Das war ein ganz besonderes Highlight in der Geschichte der „Mämerer Roosklötzjer“.
Im Jahr 2011 beschloss man, mit dem Westerntanz auf der „Mämerer Kärmes“ das letzte mal aufzutreten. Schlicht nach dem Motto „Lieber sollen die Leute sagen – schade dass ihr aufhört – als – da kommen sie ja schon wieder“. Und alle Gäste der Kirmes sagten einhellig „Schade dass ihr aufhört!!!“

Neben der Tanzerei hat sich im Laufe der Zeit auch eine schöne Kameradschaft entwickelt. So finden die Roosklötzjer auch immer wieder Gelegenheiten zu weiteren geselligen Aktivitäten.

Aktivitäten/Trainingszeiten/regelmäßige Treffen
Jeden Montagabend ab 20:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Meinborn

Mitgliederzahl
13 Frauen